Linie 67

Aus Straßenbahnjournal-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Liniensignal der Linie 67

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Betriebsbahnhöfe, Abstellanlagen

Am 1. Februar 1971 wurde die Gudrunstraße von der Laxenburger Straße bis zur Favoritenstraße wegen Kanalbauarbeiten beim Keplerplatz gesperrt, die Umleitungsstrecke über den Antonsplatz aber erst am 14. Mai 1971 in Betrieb genommen. Daher mußten in diesem Zeitraum die Einschubfahrten der Linien 67 und 167 Richtung Lehmgasse über Laxenburger Straße - Columbusplatz - Favoritenstraße, die Einziehfahrten aus dieser Richtung über die Schweizer-Garten-Schleife erfolgen. 1971 wurden auch die Umleitungsstrecken in der Graf-Starhemberg-Gasse und über den Antonsplatz eröffnet. Ab 1972 wurde das Signal 67 vorerst nicht mehr benötigt.

Wegen der Betriebsaufnahme der U1 im Jahr 1978 wurden die Linien 66 und 167 eingestellt und die beiden Außenäste Quellenplatz bis Raxstraße und Reumannplatz bis Kurzentrum Oberlaa über die Quellenstraße verbunden und durch die neugeschaffene Linie 67 ersetzt.

Linienchronik

von bis Linienführung Anmerkung
6. April 1907 8. März 1908 Opernschleife - 67 - Schleiergasse
9. März 1908 3. September 1913 Opernschleife - 67 - Lehmgasse
4. September 1913 7. Dezember 1918 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
9. Dezember 1918 18. Jänner 1919 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse W
19. Jänner 1919 18. Dezember 1927 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
20. Dezember 1927 ----- Karlsplatz - 2 - 69 - 18 - 67 (RF 67 - 6 - 65) - Lehmgasse Wasserrohrbruch
21. Dezember 1927 24. Dezember 1927 Kärntner Ring - 65 - 6 - 67 - Lehmgasse Wasserrohrbruch
24. Dezember 1927 10. Oktober 1944 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
11. Oktober 1944 ----- Ostbahnhof - 18 - 67 - Lehmgasse
12. Oktober 1944 2. November 1944 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
3. November 1944 ----- Bhf. Favoriten - 6 - 67 - Lehmgasse
4. November 1944 6. November 1944 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
7. November 1944 12. November 1944 Kärntner Ring - 67 - 6 - Gellertplatz
13. November 1944 11. Dezember 1944 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
19. Dezember 1944 11. Jänner 1945 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
12. Jänner 1945 13. Jänner 1945 Kärntner Ring - 67 - 6 - Gellertplatz
14. Jänner 1945 15. Jänner 1945 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
16. Jänner 1945 17. Jänner 1945 Ostbahnhof - 18 - 67 - 6 - Gellertplatz
18. Jänner 1945 21. Jänner 1945 Opernring - 61 - 63 - 6 - Gellertplatz
23. Jänner 1945 25. Jänner 1945 Opernring - 61 - 63 - 6 - Gellertplatz
26. Jänner 1945 27. Jänner 1945 Opernring - 61 - 63 - 6 - 67 - Lehmgasse
28. Jänner 1945 1. Februar 1945 Schellinggasse - 69 - 18 - 67 - Lehmgasse
2. Februar 1945 8. Februar 1945 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
13. Februar 1945 ----- Kärntner Ring - 67 - 6 - Bhf. Favoriten
21. Jänner 1946 17. Februar 1946 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
18. Februar 1946 ----- Ostbahnhof - 18 - 67 - Lehmgasse Sturm/Hauseinsturz
19. Februar 1946 23. Februar 1946 Kärntner Ring - 65 - 6 - 67 - Lehmgasse Sturm/Hauseinsturz
23. Februar 1946 1. Mai 1966 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
9. Oktober 1964 19. Oktober 1964 Schweizer Garten - 18 - 67 - Lehmgasse Mo-Fr HVZ, als 67
2. Mai 1966 6. Februar 1967 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse W HVZ
2. Mai 1966 13. Mai 1971 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse BS
8. Februar 1967 8. September 1972 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse Mo-Fr HVZ
25. Februar 1978 15. November 1980 Raxstraße - 66 - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa am 25. Februar 1978 ab 11 h
15. November 1980 16. Dezember 1989 Frödenplatz - 66 - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa am 15. November 1980 ab 11 h
16. Dezember 1989 6. Juli 2012 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa am 16. Dezember 1989 ab 10.15 h
27. August 2012 28. Februar 2014 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa
1. März 2014 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - 67 - Per-Albin-Hansson-Siedlung
  • Schleifenführung bei der Oper

4. September 1913 - 18. September 1938 Karlsplatz - Kärntner Straße - Kärntner Ring - Akademiestraße - Bösendorferstraße - Kärntner Straße.

19. September 1938 - 14. Dezember 1969 Karlsplatz - Kärntner Straße - Bösendorferstraße - Akademiestraße - Kärntner Ring - Kärntner Straße.

15. Februar 1969 - 8. September 1972 Karlsplatz - Akademiestraße - Kärntner Ring - Kärntner Straße.

Zentralfriedhof

von bis Linienführung Anmerkung
27. Oktober 1907 1. November 1907 Oper - 67 - 6 - 71 - Zentralfriedhof um Allerheiligen

Betriebsabweichungen und SEV mit Autobussen (S = Straßenbahn, A = Autobus)

von bis Linienführung Anmerkung
18. Oktober 1994 19. Oktober 1994 Rothneusiedl - 67 - Kurzentrum Oberlaa S; Rohrbruch
18. Oktober 1994 19. Oktober 1994 Reumannplatz - Rothneusiedl A; Rohrbruch
18. Oktober 1994 19. Oktober 1994 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - Reumannplatz S; Rohrbruch
7. Juli 1995 9. Juli 1995 Reumannplatz - 67 - Kurzentrum Oberlaa S; Gleisbau
7. Juli 1995 9. Juli 1995 Otto-Probst-Platz - Reumannplatz - Van-der-Nüll-Gasse/Gudrunstraße A; Gleisbau
11. August 2001 12. August 2001 Reumannplatz - 67 - Kurzentrum Oberlaa S; Gleisbau
11. August 2001 12. August 2001 Otto-Probst-Platz - Reumannplatz A; Gleisbau
25. August 2001 26. August 2001 Reumannplatz - 67 - Kurzentrum Oberlaa S; Gleisbau
25. August 2001 26. August 2001 Otto-Probst-Platz - Reumannplatz A; Gleisbau
23. Juli 2005 24. Juli 2005 Reumannplatz - 67 - Kurzentrum Oberlaa S; Gleisbau
23. Juli 2005 24. Juli 2005 Otto-Probst-Platz - Reumannplatz A; Gleisbau
9. Juni 2006 12. September 2006 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - Reumannplatz (Buchengasse) - 67 - Kurzentrum Oberlaa S; Gleisbau und Haltestellenumbau, nur diese Richtung
21. November 2009 22. November 2009 Rothneusiedl - 67 - Kurzentrum Oberlaa S
21. November 2009 22. November 2009 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - 67 - Altes Landgut S
21. November 2009 22. November 2009 Altes Landgut - Rothneusiedl A
1. März 2014 Alaudagasse - Kurzentrum Oberlaa A; U-Bahn-Bau

Silvesternachtverkehr

von bis Linienführung Anmerkung
31. Dezember 1907 31. Dezember 1912 Opernschleife - 67 - Bahnhof Favoriten
31. Dezember 1913 31. Dezember 1917 Kärntner Ring - 67 - Bahnhof Favoriten
31. Dezember 1920 ----- Kärntner Ring - 67 - Bahnhof Favoriten
31. Dezember 1922 ----- Kärntner Ring - 67 - 6 - Gellertplatz
31. Dezember 1923 31. Dezember 1937 Kärntner Ring - 67 - Bahnhof Favoriten
31. Dezember 1938 31. Dezember 1944 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
31. Dezember 1949 31. Dezember 1965 Kärntner Ring - 67 - Lehmgasse
31. Dezember 1978 31. Dezember 1983 Reumannplatz - 67 - Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost
31. Dezember 1984 31. Dezember 1985 Frödenplatz - 66 - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa
31. Dezember 1986 31. Dezember 1988 Bahnhof Favoriten - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa
31. Dezember 1989 Otto-Probst-Platz - 66 - 6 - 67 - Kurzentrum Oberlaa

Sonstiges

  • Vom 17. November 1980 bis 3. Juli 1993 fuhr von Montag bis Freitag früh jeder zweite Zug nur zwischen Rothneusiedl und Raxstraße und nachmittags von Montag bis Donnerstag zwischen Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost und Raxstraße (Bedienung des Innengleises in der Schleife Migerkastraße).
  • 8. November 1995: Als erste Linie wird die Linie 67 ins RBL aufgenommen.
  • 9. Juni 2006 bis 12. September 2006: Die Linie 67 fährt in Richtung Oberlaa über die Buchenschleife.
  • Am 26. September 2011 ereignet sich ein Schienenbruch bei der Verzweigungsweiche der Schleife Rothneusiedl (Gleis I), die Weiche wird durch ein gerade Schienenstück ersetzt, die Schleife ist seit diesem Zeitpunkt nicht mehr benutzbar.
  • Ab 12. November (Gleis I) und ab 13. November 2011 (Gleis II) wird die neue Gleislage in der Favoritenstraße bei der Alaudagasse wegen des Baus der Verlängerung der U1 befahren.
  • Ab 25. Februar (Gleis II) und ab 26. Februar 2012 (Gleis I) wird die neue Gleislage in der Favoritenstraße zwischen Angeligasse und Klausenburger Straße wegen des Baus der Verlängerung der U1 befahren.
  • Vom 7. Juli bis 26. August 2012 war die Linie 67 eingestellt, wegen der Sanierung der U1 fuhren dafür die Linien 66 und 68.
  • Ab 1. März 2014 wurde die Linie 67 wegen des fortschreitenden Baus der Verlängerung der U1 zur provisorischen Schleife in der Favoritenstraße bei der Alaudagasse zurückgezogen. Am ersten Betriebstag wurde die Schleife erst gegen 5.30 Uhr fertig, der ersten Fahrgäste wurden die eine Station zwischen Alaudagasse und Altem Landgut mit einem PKW transportiert.

Stadionverkehr

Bei Heimspielen des FK Austria Wien im Franz-Horr-Stadion verkehren Verstärkerzüge der Linie 67 zwischen Quellenplatz und dem Alten Landgut (Verteilerkreis Favoriten):

Die Züge fahren vom Betriebsbahnhof bis zur Schleife Altes Landgut
Retourfahrt bis Quellenstraße
Wenden über die Buchenschleife, zurück zur Schleife Altes Landgut
Altes Landgut - Quellenplatz (bei der Heimreise)


zurück zu: Bestehende Linien | Alle Linien

Persönliche Werkzeuge