Linie 8

Aus Straßenbahnjournal-Wiki
Version vom 6. August 2020, 09:22 Uhr von Luki32 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liniensignal der Linie 8
Drei-Wagen-Zug aus H + k1 + k1/2 auf der Linie 8 in der Eichenstraße, 1911

Allgemeines

Betriebsbahnhöfe


Die Gürtellinie der Straßenbahn erhielt am 23. März 1907 das Liniensignal 8. Auf Grund des Zweiten Weltkriegs verkehrte sie am 6. April 1945 letztmalig und konnte ihren Dienst nach Kriegsende am 29. Mai 1945 zwischen Liechtenwerder Platz und Hesserschleife wieder aufnehmen. Die gesamte Strecke zwischen Liechtenwerder Platz und Meidling Südbahnhof war ab 15. Juli 1946 wieder, vorerst aber nur vorübergehend befahrbar. Endgültig und dauerhaft verkehrte die Linie 8 auf ihrer gesamten Strecke wieder ab 19. Mai 1947.

Nach dem Umbau der Stadtbahnstation Meidling Hauptstraße wurde auch die Linienführung der Linie 8 am 16. November 1968 verändert. Sie fuhr von nun an erst durch die Theresienbadgasse und dann in die Meidlinger Hauptstraße.

Die nächste Streckenänderung war am 18. März 1970. Von diesem Zeitpunkt an fuhr der 8er nicht mehr durch die Sechshauser Straße, sondern bog gleich vom Gürtel in die Ullmannstraße ein. Dies war auch die letzte Linienänderung, die auf dieser Straßenbahnlinie durchgeführt wurde.

Trotz heftiger Proteste der Bevölkerung wurde die Linie 8 mit der Eröffnung der U-Bahnlinie U6 zur Philadelphiabrücke eingestellt und verkehrte am 7. Oktober 1989 zum letzten Mal (letzter Zug E1 4663 + c3 1163). Als Ersatz für die eingestellte Linie 8 wurde die Autobuslinie 9A mit der zusätzlichen Bezeichnung Bezirksbus eingeführt.

In ihrem 82 jährigen Bestehen gab es auch auf der Linie 8 einige Sonderverkehre. So verkehrte die Linie 8 in den Silvesternächten von 1907-1914 zwischen Marsanogasse und Niederhofstraße und wurde dann auf der Gürtelstrecke durch die Linie 18 ersetzt. Erst 1940 kam es zu einer einmaligen Reminiszenz im Silvesternachtverkehr, diesmal aber auf der gesamten Strecke zwischen Liechtenwerder Platz und Meidling, Südbahnhof. Bei Sportveranstaltungen auf der Hohen Warte wurde die Strecke in den Jahren 1921 bis 1936 gelegentlich über die Linie D bis zur Barawitzkagasse verlängert. Zusätzlich gab es noch in den Jahren 1933 bis 1949 bei Sportveranstaltungen in Hernals Einschubzüge, die über die von Meidling aus über den Gürtel und der Strecke der Linie 43 bis Hernals, Wattgasse fuhren.

In den letzten 17 Jahren waren auf dem 8er fast ausschließlich die Garnituren des Typs E1+c2, E1+c3 oder E1+c4 im Einsatz. Davor dominierten viele Jahre Dreiwagenzüge des Typs B+b+b, die aber stückzahlmäßig niemals ausreichten und daher durch Züge der Typen M+k5+k5 , M+k3 neu+k3 neu oder auch M+k8+k8 verstärkt wurden. Als Triebwagen bei diesen Zügen fungierten gelegentlich auch die Typen M1, P, P2 und P3. Auch L4+l3+l3-Züge waren des öfteren auf der Linie 8 unterwegs.

Linienchronik

von bis Linienführung Anmerkung
23. März 1907 11. Oktober 1907 Heiligenstädter Straße - 8 - Meidling, Südbahnhof
12. Oktober 1907 11. Oktober 1944 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
3. Juli 1921 5. April 1936 Barawitzkagasse - 34 - 36 (RF 37 - 34) - 8 - Meidling, Südbahnhof Hohe Warte
10. September 1933 ----- Bhf. Hernals - 43 - 8 - 57 - Hietzing Katholikentag
30. August 1936 ----- Barawitzkagasse - 34 - 36 (RF 37 - 34) - 8 - Neubaugürtel Hohe Warte
19. September 1937 ----- Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - Ostbahnhof Flugtag
11. Juni 1939 ----- Grinzing - 38 - 8 - Neubaugürtel Motorradrennen
22. November 1942 4. September 1943 Bhf. Hernals - 43 - 8 - Meidling, Südbahnhof Engelmann
12. Oktober 1944 15. Oktober 1944 Liechtenwerder Platz - 8 - Lobkowitzbrücke
16. Oktober 1944 17. Oktober 1944 Marsanogasse - 8 - Meidling, Südbahnhof
18. Oktober 1944 ----- Liechtenwerder Platz - 8 - Neubaugürtel
19. Oktober 1944 21. Oktober 1944 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - 61 - 62 - Bhf. Koppreiter
21. Oktober 1944 3. November 1944 Liechtenwerder Platz - 8 - Bhf. Koppreiter
4. November 1944 5. November 1944 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
7. November 1944 8. November 1944 Marsanogasse - 8 - Meidling, Südbahnhof
9. November 1944 17. November 1944 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
18. November 1944 ----- Friedmanngasse - 8 - Meidling, Südbahnhof
19. November 1944 15. Jänner 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
16. Jänner 1945 ----- Urban-Loritz-Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
17. Jänner 1945 ----- Friedmanngasse - 8 - Meidling, Südbahnhof
18. Jänner 1945 8. Februar 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
9. Februar 1945 10. Februar 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - 61 - 62 - Bhf. Koppreiter
10. Februar 1945 13. Februar 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
14. Februar 1945 16. Februar 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - 61 - 62 - Bhf. Koppreiter
16. Februar 1945 21. Februar 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - Bhf. Koppreiter
22. Februar 1945 25. Februar 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - Neubaugürtel
26. Februar 1945 2. März 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - Sechshauser Gürtel bei Graumanngasse
3. März 1945 5. März 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 57 - Weiglgasse
6. März 1945 12. März 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
16. März 1945 22. März 1945 Friedmanngasse - 8 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
24. März 1945 25. März 1945 Urban-Loritz-Platz - 8 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
26. März 1945 29. März 1945 Friedmanngasse - 8 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
30. März 1945 ----- Marsanogasse - 8 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
31. März 1945 5. April 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
6. April 1945 ----- Mariahilfer Straße - 6 - 18 - 6 - Bhf. Favoriten
29. Mai 1945 30. Mai 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - Neubaugürtel
31. Mai 1945 15. Oktober 1945 Liechtenwerder Platz - 8 - 18 - Sechshauser Gürtel bei Graumanngasse
19. November 1945 11. Mai 1946 Liechtenwerder Platz - 8 - Lobkowitzbrücke
12. Mai 1946 ----- Liechtenwerder Platz - 8 - 57 - Weiglgasse Bauschaden
13. Mai 1946 14. Juli 1946 Liechtenwerder Platz - 8 - Lobkowitzbrücke
15. Juli 1946 16. Februar 1947 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
17. Februar 1947 18. Mai 1947 Lobkowitzbrücke - 8 - Meidling, Südbahnhof Wagenmangel
19. Mai 1947 6. Juli 1984 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof
19. September 1948 ----- Barawitzkagasse - 34 - 36 (RF 37 - 34) - 8 - Meidling, Südbahnhof Tombola
27. August 1949 5. Oktober 1949 Bhf. Hernals - 43 - 8 - Neubaugürtel Engelmann-Arena
6. Juli 1984 8. Juli 1984 Marsanogasse - 8 - Meidling, Südbahnhof 06.07. ab 21h, Gleisbau
9. Juli 1984 7. Oktober 1989 Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof am 7. Oktober 1989 bis 13 h

Silvesternachtverkehr

von bis Linienführung Anmerkung
31. Dezember 1907 31. Dezember 1914 Marsanogasse - 8 - Niederhofstraße
31. Dezember 1940 ----- Liechtenwerder Platz - 8 - Meidling, Südbahnhof

Aida-Aufführung Hohe Warte

von bis Linienführung Anmerkung
24. Juli 1924 22. August 1924 Barawitzkagasse - 37 - 8 - Philadelphiabrücke
9. Juli 1935 1. August 1935 Meidling, Südbahnhof - 8 - 37 - 34 - 36 - 8 - Meidling, Südbahnhof

Theaterverkehr

von bis Linienführung Anmerkung
17. November 1915  ???? Bhf. Koppreiter - 8 - Glatzgasse - 8 - Volksoper - 8 - Bhf. Koppreiter 23.35 h Volksoper
18. Februar 1923 11. März 1923 Marxergasse - 77 - 2 - 67 - 6 - 18 - 8 - Glatzgasse - 8 - Bhf. Gürtel ab 3 h Sofiensäle
10. Februar 1924 19. Februar 1933 Marxergasse - 77 - 2 - 67 - 6 - 18 - 8 - Glatzgasse - 8 - Bhf. Gürtel ab 3 h Sofiensäle


zurück zu: Alle Linien