Type A

Aus Straßenbahnjournal-Wiki
Version vom 7. September 2015, 14:14 Uhr von Strassenbahnjournal (Diskussion | Beiträge) (Technische Daten)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
ULF der Type A vor dem Parlament

Allgemeines

Wagennummern

  • 1-51

Baujahr

Lieferfirma

  • 1-51 Siemens Verkehrstechnik, Wien

Technische Daten

  • Länge: 24,21 m
  • Breite: 2,4 m
  • Motoren: 6 x 80 kW
  • Sitzplätze: 42
  • Stehplätze: 94
  • 2-29 wurden mit Flip-Dot-Matrixanzeigen ausgeliefert, 1 sowie 30-51 mit (relativ schlecht lesbaren) Matrixanzeigen auf LCD-Basis. Der Umbau auf orangefarbene LED-Anzeigen begann im Lauf des Jahres 2013 mit dem A 13.

Geschichte

Diese Type hat noch keine Typgeschichte.


Die ULFe 639 - 649 erhielten ursprüglich eine Einzelgenehmigung und mussten in der ersten Zeit über einen Nothammer im Heck verfügen. Die Wagen 1 und ab 12 sowie 601 und ab 650 erhielten eine Typenzulassung und benötigen keinen Nothammer, sie durften aber dafür keine Fahrgäste in der Tunnelstrecke befördern, bis ein zweiter Feuerlöscher im Heck montiert war, was bis Oktober 2003 nach und nach durchgeführt wurde. Im November 2003 erfolgte schließlich die Verkehrszulassung aller ULFe für den Tunnelbetrieb. Der Einsatz der Wagen 1 und ab 12 sowie 601 und ab 639 war dennoch wegen eines Einspruchs des Arbeitsinspektorats mit dem Hinweis auf zu lange Fluchtwege nicht möglich. Erst seit August 2007 dürfen nunmehr alle ULFe ohne Einschränkungen im gesamten Netz fahren.

Im Oktober 2002 wurden die ehemaligen Prototypen 1 und 601 neu ausgeliefert. Allerdings konnten nur wenige Teile vom Original übernommen werden, sodass es sich praktisch um Neubauten handelt.

Statistik

Nummer Firma Instandnahme Ausgemustert Anmerkung
1 Si 28 03 1995 neu geliefert 31 10 2002
2 Si 25 11 1997
3 Si 14 01 1998
4 Si 08 04 1998
5 Si 27 05 1998
6 Si 08 07 1998
7 Si 04 08 1998
8 Si 27 08 1998
9 Si 15 09 1998
10 Si 25 09 1998
11 Si 30 09 1998
12 Si 25 01 2001
13 Si 15 02 2001
14 Si 13 03 2001
15 Si 13 03 2001
16 Si 22 03 2001
17 Si 03 04 2001
18 Si 18 04 2001
19 Si 26 04 2001
20 Si 11 05 2001
21 Si 06 06 2001
22 Si 22 06 2001
23 Si 04 07 2001
24 Si 16 07 2001
25 Si 24 07 2001
26 Si 07 08 2001
27 Si 21 08 2001
28 Si 28 08 2001
29 Si 28 09 2001
30 Si 03 01 2003
Nummer Firma Instandnahme Ausgemustert Anmerkung
31 Si 03 01 2003
32 Si 10 02 2003
33 Si 10 02 2003
34 Si 06 06 2003
35 Si 06 06 2003
36 Si 08 05 2003
37 Si 08 05 2003
38 Si 08 05 2003
39 Si 14 05 2003
40 Si 02 07 2003
41 Si 16 07 2003
42 Si 06 08 2003
43 Si 06 08 2003
44 Si 05 09 2003
45 Si 05 09 2003
46 Si 07 10 2003
47 Si 07 10 2003
48 Si 27 10 2003
49 Si 14 11 2003
50 Si 14 11 2003
51 Si 30 11 2005


Zurück zu: Aktuelle Personenfahrzeuge